Peter Klimek: Die Erforschung der Komplexität

Aufzeichnung des Talks in voller Länge ansehen ⬇️

Vorhersagen über zukünftige Ereignisse und Entwicklungen treffen, ist besonders in einer so vernetzten Welt wie unserer eine fast unmögliche Aufgabe. Doch genau das ist Peter Klimeks Disziplin. Der Professor an der Medizinischen Universität Wien, versucht ein Verständnis über die Komplexität unserer Systeme, seien es beispielsweise das Gesundheits-, Wirtschafts- oder Finanzsystem zu erforschen. Ergebnisse dieser Arbeit sind Vorhersagen möglicher zukünftiger Entwicklungen und Ableitungen wie man auf diese reagieren kann.

In seinem Agile Tour Vienna Vortrag “Komplexität managen: Von der Pandemie zu Organisationen”, erklärt er genau diese Komplexität aus erster Hand und legt eine Brücke zu Vorgängen und Anwendungsbereichen in der eigenen Organisation. Denn oft haftet der Blick bei der Einführung von Skalierungsframeworks wie SAFe oder LeSS nur auf den neuen Rollen, Meetings und Artefakten. Dabei handelt es sich eigentlich um das richtige Verständnis für Komplexität, die sich dahinter verbirgt.

Lernen Sie Komplexität zu verstehen und zu managen, um damit die Herausforderungen bei der Skalierung von Agilität in der eigenen Organisation besser bewältigen zu können und dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein!

Eintrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Beiträge